Einladung zum Jahrestreffen 2017 vom 10.-11.03.2017 Kursaal Bad Honnef

Montag, 13. Februar 2017

Liebe Mitglieder von Interplast Germany.eV

Hiermit möchten wir alle Mitglieder zum Jahrestreffen in Bad Honnef

am Freitag, dem 10.März 2017

im Kursaal / Hotel AVENDI, Hauptstrasse 22, herzlich einladen .

Der erweiterte Vorstand trifft sich wieder um 14:30 im Hotel Avendi,

während die Fachbereichssitzungen um 15:00 Uhr , auch im Hotel Avendi, beginnen, nämlich die Anästhesie-Sitzung unter Leitung von Paul Schüller und das Treffen der Pflegekräfte unter Leitung von Ana Maria Lazaro Martin.
Um 17:30 Uhr findet dann die Jahreshauptversammlung im Kursaal statt, anschließend gemeinsames Abendessen im benachbarten Hotel Avendi.

In diesem Hotel ist auch ein Zimmerkontingent speziell fürs Jahrestreffen reserviert. Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung in eigener Regie vor: reservierung-badhonnef1@seminaris.de oder Fax: 02224-189-737

Am Samstag ,11.3.17. findet dann unser Symposium statt, in diesem Jahr zum Thema Ärzte mit Grenzen ?

Gern sieht der Vorstand wieder eine realistische Beteiligung an den Kosten der Bewirtung während unseres Treffens: Abendessen im Hotel Avendi am Freitagabend, Bewirtung während der Kaffeepausen und das Mittagessen am Samstag, Abendessen zum Ausklang im Weinhaus Steinbach – ein jeder kann sich leicht ausrechnen, was da zusammenkommt!

Fachärzte sollten an Mitnahme zweier Barcodes der Ärztekammer denken, Fortbildungspunkte sind wie in den Jahren zuvor beantragt. Wir wünschen allen eine sichere Anreise und freuen uns auf rege Teilnahme.

Für den Vorstand

Michael Schidelko

 

 

Weihnachtsbrief 2016

Sonntag, 4. Dezember 2016

INTERPLAST – Germany e.V.

Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern

Vorstand: Dr. Michael Schidelko, Dr. André Borsche, Dr. Nuri Alamuti, Dr.Maria Lempa

Luisenstr. 16 53604 Bad Honnef Tel 02224-5501 info@cts-honnef.de


                                                                                                                Bad Honnef im Advent 2016

Liebe Interplast Mitglieder, -Freunde und Förderer,

Wenn man den tristen November unter tropischer Sonne verbringt, freut man sich bei der Rückkehr dann doch auf das Weihnachtsfest im Familienkreis , und damit ergibt sich fast automatisch die Rückblende auf das abgelaufene Jahr, wie auch der Blick auf die Pläne für das Neue.

Die Info unserer Sekretärin Camilla Völpel ergab, dass unser Verein die Anzahl der ausgesandten Teams wie auch die Zahl der Teilnehmer und der durchgeführten Operationen hat weiter steigern können. Dieses trotz zunehmend schwierigerer Rahmenbedingungen durch bürokratische Hemmnisse, politischer Unruhen, wirtschaftliche Schwierigkeiten unserer Gastgeber.

Insbesondere die Dauerprojekte haben in diesem Jahr an Tiefe und Effizienz zugenommen.

In Sierra Leone konnten nach der Ebola-Katastrophe wieder die ersten Teams arbeiten und damit dem geschundenen Land neue Hoffnung bringen.

Das von Gottfried Lemperle angestoßene Projekt in Madagaskar ist nun auch organisatorisch in trockenen Tüchern, es wurden Verträge mit dem Projektträger abgeschlossen und es fanden die ersten drei erfolgreichen Einsätze statt.

In Malawi, wo im Januar das Pilotprojekt stattfand, wurden im Laufe des Jahres sogar

5 Einsätze gefahren. Der Ausbau der Interplast-OP-Abteilung im Norden des Landes geht zügig voran und kann wohl im nächsten Jahr eingeweiht werden.

Auch in Tanga stehen dank Rüdiger Herr`s Initiativen große Pläne an.

In Nepal ist man nach dem großen Beben zu enormen Leistungen des Wiederaufbaus gekommen.

In Burma werden wir im Frühjahr das 20jährige Jubiläum von Heinz Schöneichs Dauerprojekt feiern.

Aber darüber sollen wir nicht die Leistungen jedes einzelnen Mitgliedes vergessen , welche ihre Freizeit, ihre Nerven, ihr Herzblut und vielleicht auch ihre Ängste in den Dienst des Vereins und seiner Ziele stellen, sei es nur ein Mal im Leben, oder immer wieder aufs Neue.

Dafür habe ich, im Namen des Vorstandes, aber auch ganz persönlich, allen Beteiligten meinen Dank und meine Anerkennung auszusprechen. Dabei möchte ich natürlich auch nicht die vielen Förderer vergessen , die mit tätiger Arbeit, Geld- und Sachspenden die gemeinnützige Arbeit von Interplast Germany erst möglich machen .

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Euch allen eine besinnliche Adventszeit,

ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein zufriedenes und gesundes, aber auch ereignisreiches Neues Jahr

Euer

Michael Schidelko

Vorstand Interplast Germany e.V.

 

 

Interplast Akademie verschoben

Freitag, 14. Oktober 2016

Wie mir gerade mitgeteilt wird, verschiebt sich der Termin der Interplast Akademie.

Sobald ein neuer Termin bekannt ist werde ich ihn hier veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Wirig

Webmaster

 

 

Wichtig!! Terminverschiebung Jahrestreffen 2017

Samstag, 1. Oktober 2016

INTERPLAST – Germany e.V.

Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern

Vorstand: Dr. Michael Schidelko, Dr. André Borsche, Dr. Nuri Alamuti, Dr.Maria Lempa

G Sektion Siebengebirge : Luisenstr. 16 53604 Bad Honnef Tel 02224-5501 info@cts-honnef.de


Hallo Ihr Lieben Interplastler

Beim Jahrestreffen im März dieses Jahres hatten wir die nächste Jahreshauptversammlung und das Seminar für den 3. und 4. März 2017 angekündigt.

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass grade an diesem Wochenende in Burma

die 20-Jahr-Feier unseres dortigen Projektes stattfinden wird, an der 3 Mitglieder des Vorstandes und eine Reihe weiterer Mitglieder teilnehmen werden.

Wir müssen daher die JHV und das Seminar um eine Woche verschieben.

Bitte reserviert in Euren Kalendern folgendes Datum:

Freitag 10.3.2017/Samstag 11.3.2017,

wie immer im

Kursaal in Bad Honnef.

Eine offizielle Einladung wird natürlich noch rechtzeitig ergehen.

Liebe Grüße aus dem Siebengebirge

Michael Schidelko

 

 

Liebe INTERPLAST Mitglieder und Freunde unserer Arbeit weltweit !

Montag, 8. August 2016

dieses Jahr haben wir die Chance auf der Jahrestagung der deutschen Plastischen Chirurgen DGPRÄC in Kassel in vier Sitzungen unsere Aktivitäten zu präsentieren und mit den Erfahrungen anderer Aktivisten zu diskutieren. Besonders freuen  wir uns auf die Präsentation ausländischer Kollegen, die über unsere Einsatzhilfe aus der Perspektive der Gastgeber berichten werden. Spannende Erfahrungen von Operationen in Krisengebieten und auch die kritischen Aspekte sollen nicht zu kurz kommen. Ist die Hilfe von INTERPLAST tatsächlich noch überall nötig ? Diskutieren Sie mit uns und erleben Sie die Begeisterung, unmittelbare Hilfe leisten zu können.

Herzlichst Ihr André Borsche

Wir freuen uns auf Ihr Kommen ! Notieren Sie sich bitte folgende Termine:

weiterlesen

 

 

Prof. Dr. Ivo Pitanguy verstorben

Montag, 8. August 2016

Sehr geehrte Mitglieder,

 

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass Prof. Dr. Ivo Pitanguy am Samstag, dem 6. August 2016, im Alter von 93 Jahren verstorben ist. Am Vortag wurde ihm noch die Ehre zuteil, im Rahmen der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele die olympische Fackel zu tragen.

 

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie verliert damit einen wesentlichen Pionier. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und den Brasilianischen Kollegen.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Raymund Horch

 

 

Jahresheft 2016 online

Freitag, 8. April 2016

Das neue Jahresheft steht jetzt auch online zur Verfügung

Jahersheft 2016

 

 

Generalanzeiger berichtet über Jahreshauptversammlung

Samstag, 12. März 2016

webGeneralanzeiger Bonn 11.3.16

 

 

Materialliste online

Montag, 7. März 2016

Liebe Mitstreiter,

die aktuell Materialliste des Zentrallagers, verwaltet von Marcus Strotkötter, ist ab sofort im Download-Bereich verfügbar.

Ein entsprechendes Bestellformular ist noch in Arbeit und wird zeitnah an gleicher Stelle zur Verfügung gestellt.

Gruß

Jörg Wirig

 

 

Einladung Jahrestreffen 2016

Montag, 11. Januar 2016

Liebe Interplastmitglieder

 

Hiermit ergeht an alle unsere Mitglieder die Einladung zum Jahrestreffen in Bad Honnef

am Freitag, dem 4.März 2016 um 17:30 Uhr im Kursaal

 

Der erweiterte Interplast-Vorstand trifft sich wieder um 14:30 im Hotel Avendi, während die Fachbereichssitzungen um 15:00 Uhr , auch im Hotel Avendi, beginnen, nämlich die Anästhesie-Sitzung unter Leitung von Paul Schüller und das Treffen der Pflegekräfte unter Leitung von Ana Maria Lazaro Martin.

Um 17:30 Uhr findet dann die Jahreshauptversammlung statt, anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel Avendi.

In diesem Hotel ist auch ein Zimmerkontingent speziell fürs Jahrestreffen reserviert.

Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung in eigener Regie vor:

reservierung-badhonnef1@seminaris.de oder Fax: 02224-189-737

 

Am Samstag findet dann unser Symposium statt, in diesem Jahr zum Thema

Fort- und Weiterbildung bei Interplast

Schwerpunktregion :Lateinamerika

Eine Anmeldung ist erforderlich für das Abendessen

am Samstag, dem 5.3.im Weinhaus Steinbach (info@cts-honnef.de)

Gern sieht der Vorstand wieder eine realistische Beteiligung an den Kosten der Bewirtung während unseres Treffens: Abendessen im Hotel Avendi am Freitagabend, Bewirtung während der Kaffeepausen und das Mittagessen am Samstag, Abendessen zum Ausklang im Weinhaus Steinbach – ein jeder kann sich leicht ausrechnen, was da zusammenkommt!

Fachärzte sollten an Mitnahme zweier Barcodes der Ärztekammer denken, Fortbildungspunkte sind wie in den Jahren zuvor beantragt.

Wir wünschen allen eine sichere Anreise und freuen uns auf rege Teilnahme.

Für den Vorstand

Michael Schidelko